Sommerzeit adé …

Uhr Blog_kl
Endlich!

Es ist soweit!

Ich ticke wieder richtig!

 

Seit Jahren rege ich mich auf, weil man mir einfach die Zeit umstellt!

Eine Herausforderung für alle, die Textaufgaben im Matheunterricht gehasst haben: „Wann muss ich aufstehen, wenn ich um acht Uhr in der Schule sein soll, es um acht Uhr aber schon neun ist?“

Mann! Da kriege ich Pickel! Von wegen, es gibt Studien, dass Kinder vor neun Uhr morgens noch nicht aufnahmefähig sind! Wieso müssen sie dann um sechs den Wecker stellen, weil es dann schon sieben ist, um dann um sieben in der Schule zu sein, wenn es dann schon acht ist? Muss ich das verstehen?

 
Ich werde gegen elf abends müde. Blöd nur, dass es dann schon Mitternacht ist. Ich gehe also (wie ich meine) um elf (also Mitternacht) schlafen, um dann am nächsten Morgen, wie das so mein Rhythmus ist, um sieben aufzuwachen. Saublöd nur, dass es dann schon acht ist! Immer fehlt mir eine Stunde, und ich hechele irgendwie den ganzen Sommer hinterher!

 

Nee, ich bin echt froh, dass das jetzt erst mal wieder vorbei ist …

Zumal ja auch das so ein Gag ist, der nachweislich nichts bringt …

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.